Verwaltung Vermittlung Service     Referenzen Über uns
Verwaltung » Unsere Aufgaben » Mietzinshaus

Aufgaben der Hausverwaltung

Der Hausverwalter verpflichtet sich, den bezeichneten Haus- und Grundbesitz mit der Sorgfalt eines ordentlichen Verwalters zu verwalten und im Interesse des Auftraggebers folgende Aufgaben wahrzunehmen:

Kaufmännische Verwaltung

Mietverhältnisse

  • Abschluß und Kündigung von Mietverträgen, einschließlich der Übernahme bzw. Übergabe der Wohnungen
  • Mietinkasso und Geltendmachung aller Ansprüche, die dem Auftraggeber aus den Mietverhältnissen zustehen
  • Überwachung des Mieteingangs
  • Führung der Mietkautionen
  • Überprüfung von Mieterhöhungsmöglichkeiten, Geltendmachung vertraglich vereinbarter Mieterhöhungen, soweit sich der Erhöhungsbetrag unmittelbar aus dem Mietvertrag ergibt
  • Ermittlung der Heiz- und Warmwasserkosten nach der Heizkostenverordnung für den Wärmedienst und Abrechnung der Kosten mit den Mietern,
  • gesamter mündlicher und schriftlicher Verkehr mit den Mietern.

Zahlungsverkehr

  • Pünktliche Bezahlung aller das Anwesen betreffenden Bewirtschaftungskosten und Annuitäten nach vorheriger Prüfung.

Behörden

  • Gesamter Verkehr mit den Behörden, soweit er die laufende Verwaltung des Anwesens betrifft.

Versicherungen

  • Prüfung des Versicherungsbedarfes
  • Abschluß und Kündigung von Versicherungsverträgen für das Anwesen im Einvernehmen mit dem Hauseigentümer

Hilfskräfte

  • Einstellung und Entlassung, Anweisung und Überwachung von Hilfskräften (Hausbetreuer, Reinigungsfirmen, etc.)

Geräte und Heizmaterial

  • Beschaffung der für die ordnungsgemäße Bewirtschaftung erforderlichen Gebrauchsgegenstände (wie Geräte für Hausbetreuer) und Versorgungsgüter (wie Heizmaterial).

Gesonderte Zustimmung

Vor folgenden Tätigkeiten wird die Zustimmung des Hauseigentümers eingeholt:
  • Bei a-periodischen Instandhaltungs- und Instandsetzungsmaßnahmen
  • Aufnahme von Darlehen

Besondere Verwaltung

Auf Wunsch des Hauseigentümers werden vom Verwalter gegen gesonderte Gebühr folgende Aufgaben übernommen:
  • Erstellung des Steuerbeiblattes für die Einkommensteuererklärung
  • Verwertung/Vermittlung leerstehender Wohnungen
  • Betreuung, Überwachung und Finanzierung von Umbauten, Ausbauten, Modernisierungen, Instandhaltungs- und Instandsetzungsmaßnahmen, sowie die Schadensabwicklung mit Versicherung.

Zahlungsverkehr

  • Der gesamte laufende Zahlungsverkehr wird über das Verwaltungskonto abgewickelt.
  • Eine Rücklagenbildung und Auszahlungen an den Hauseigentümer erfolgen nur auf dessen Anweisung.
  • Mietkautionen stehen im Eigentum des Mieters und sind auf einem separaten Sparkonto anzulegen, über das der Hausverwalter verfügt. Der Verwalter ist auch zur Entgegennahme von Bankgarantien und ähnlichen Sicherheiten ermächtigt.